Bilder in ein Video umwandeln und als Film bei YouTube einstellen

Viele Momente werden täglich mit dem Foto-Handy oder der Digitalkamera festgehalten. So kommen mit der Zeit viele Fotos zusammen, die anderen Menschen gezeigt werden wollen.

Im Kalender, Fotobuch oder Online-Fotoalbum kommen dann oft die schönsten Fotos zum Vorschein. Im Online-Bereich entstehen oft keine Kosten. Zum Beispiel können Fotos auf dem Bilder-Portal Flickr eingestellt werden. Man verschickt anschließend den Link zu seinen hochgeladenen Fotos bzw. direkt zum Album an seine Freunde oder Bekannten.

Möchte man Fotos als Video auf dem Video-Portal Vimeo oder YouTube einstellen, muss vorher das Bild-Material in ein Video umgewandelt werden. Ein Video ist viel effektvoller, als eine hintereinander gereihte Abfolge von Fotos. Zudem kann in einem Video auch Hintergrundmusik zu den Fotos abgespielt werden. Auf den Video-Plattformen können die eingestellten Videos auch schnell verbreitet werden. Das ist natürlich davon abhängig, welche Fotos in dem Video gezeigt werden. Zu private Fotos oder Fotos die die Privatsphäre von anderen Personen verletzen können, sollten bei YouTube und Co. nicht eingestellt werden. Es gibt bei diesen Portalen auch Privatsphäre-Einstellungen. Diese sollen verhindern, dass Personen die nicht zum Video eingeladen wurden oder den Link nicht kennen, dieses Video auch nicht sehen können. Aber ein Risiko besteht natürlich trotzdem.

Für die Video-Erstellung aus Fotos gibt es einige Programme, die als Diashow Programm oder als Slideshow Programm im Internet zu finden sind. Es gibt einige Anbieter in diesem Software-Segment. Je nach Anspruch an das Video, können diese Programme kostenlos heruntergeladen oder auch mehrere Euro dafür ausgegeben werden.

Kostenfreie Programme sind meist sehr eingeschränkt. Zu viel Geld würde ich allerdings auch nicht für ein Diashow-Programm ausgeben. Ist die Entscheidung für ein solches Programm getroffen, dann können ausgewählte Bilder mit Musik, Effekten und Beschriftungen zu einem Video verschmelzen. Einige Diashow-Programm-Anbieter bieten den direkten Upload zu YouTube und Co. an. Somit ist ein schnelles Veröffentlichen von Fotos im Internet bzw. das Einstellen der Fotos als Video auf Video-Plattformen möglich.

Auf foto-video-portal.de werden wir demnächst einige Video-Portale vorstellen und über Programme zum Video-Erstellen berichten.